Lausitzer Seenland Klinikum

Orthopädie, Unfallchirurgie und Handchirurgie

Die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Handchirurgie verfügt über mehrere Bettenstationen und gewährleistet allen Patienten eine entsprechende physiotherapeutische Behandlung. Es kommen je nach Erkrankung oder Verletzung operative oder konservative Behandlungsmethoden zum Einsatz.

Die medizinischen Leistungen umfassen alle Bereiche der klassischen Orthopädie und der kompletten Versorgung unfallverletzter Patienten. Dabei werden frische und alte Verletzungen des Bewegungs- und Stützapparates sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern behandelt.

Zertifiziertes EndoProthetikZentrum® Hoyerswerda

Die Behandlung von Beschwerden in Knie und Hüfte und Implantation von künstlichem Gelenkersatz am Lausitzer Seenland Klinikum wurde vom bundesweiten Fachgremium EndoCert-lnitiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) überprüft und für exzellent befunden. Das Krankenhaus ist als EndoProthetikZentrum zertifiziert.

Im Zertifizierungsverfahren wurde die reibungslose und patientenorientierte Zusammenarbeit überprüft. In die Bewertung flossen das hohe fachliche und standardisierte Niveau für die ganzheitliche Versorgung mit ein. Ebenso zählten die Implantatsicherheit, die schnelle Wiederherstellung und langfristige Erhaltung der Mobilität und Lebensqualität der Patienten sowie die Kompetenz der Operateure.

Sprechen Sie uns an

Dietrich Lorenz
Dr. med. Dietrich Lorenz
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin/Manualtherapie

Chefarztsekretariat
Jacqueline Petrick
Tel.: 03571 44-5011
Fax: 03571 44-5016