Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Angehörige und Besucher,

in unserem Klinikum ist ein strukturiertes Beschwerdemanagement etabliert. Ziel ist es, jedem Patienten, Angehörigen oder Besucher die Möglichkeit zu bieten, Beschwerden zu äußern und hierauf zeitnah zu reagieren. Durch die strukturierte Erfassung, Bearbeitung und Auswertung dieser Informationen können wir Schwachstellen identifizieren und gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Behandlungsqualität und Patientenzufriedenheit ableiten.

Ihre Anregungen, Hinweise, Kritiken aber auch positive Meinungen sind gefragt. Wenn Sie uns Ihre Hinweise noch während Ihres Aufenthaltes mitteilen, können wir noch schneller auf Ihr Anliegen eingehen. Gern nehmen wir Ihre Anregungen aber auch nach Ihrem Aufenthalt auf.

Ansprechpartner Qualitätsbeobachtung: Thorsten Müller, Kathrin Schmidtke-Stark

Kontakt:

  • Meinungsbogen: Bitte an das Pflegepersonal aushändigen oder in den Briefkasten der Qualitätsbeobachtung im Eingangsbereich einwerfen.
  • Telefonische Hotline:  03571 44-7000 
    (wochentags bis 15 Uhr, nach 15 Uhr Anrufbeantworter)
  • Schriftlich:  per E-Mail an qualitaetsbeobachtung@seenlandklinikum.de oder auf dem Postweg an
    Qualitätsbeobachtung
    Maria-Grollmuß-Str. 10
    02977 Hoyerswerda
  • Persönlich: Zimmer 1.109
    (im Erdgeschoss des Lausitzer Seenland Klinikums)