Zu den Inhalten springen

Klinik für Neurologie

Die Neurologie befasst sich mit organischen Erkrankungen des Nervensystems. Psychische Symptome stehen in der Regel nicht im Vordergrund. Zum neurologischen Versorgungsangebot gehören künftig neben dem akuten Schlaganfall und chronischen Hirndurchblutungsstörungen auch Infektionen und andere Entzündungen des Nervensystems wie beispielsweise die Multiple Sklerose. Anfallsleiden (Epilepsien), Parkinson-Syndrome und andere Bewegungsstörungen sind ebenso klassische und häufige neurologische Erkrankungen. Aber auch Schwindel, Kopfschmerzerkrankungen, Demenzen und Erkrankungen des Hirnstoffwechsels gehören in unseren Zuständigkeitsbereich. Tumoren des Nervensystems, Erkrankungen des Rückenmarks, des peripheren Nervensystems, der Nervenwurzeln und der Muskulatur runden das Behandlungsfeld ab.