Zu den Inhalten springen

Gastroenterologie, Diabetologie und Infektiologie

Die Klinik für Gastroenterologie, Diabetologie und Infektiologie verfügt über eine Großstation einschließlich einer Infektionsabteilung.

Ihr sind leistungsfähige funktionsdiagnostische Abteilungen angegliedert für endoskopische Untersuchungen des Magen-Darm-Kanals, der Leber, der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse sowie Untersuchungen von Störungen des Hormonsystems, des Stoffwechsels einschließlich Diabetes mellitus.

Jährlich werden ca. 3000 stationäre und 1000 ambulante Patienten behandelt.

Gesundheitsförderung
Das Lausitz Seenland Klinikum ist Förderer des Deutschen Diabetiker Bundes.