Lausitzer Seenland Klinikum

Kardiologie und Angiologie

Die Aufgaben der Klinik für Kardiologie und Angiologie umfassen die Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Herzens und der Gefäße sowie die Behandlung von Nierenkrankheiten. Die Klinik verfügt über drei Stationen. Hinzu kommen die Funktionsabteilungen Echokardiographie/EKG, Linksherzkatheter und Dialyse.

Der Klinik ist eine leistungsfähige funktionsdiagnostische Abteilung angeschlossen, mit der Möglichkeit der Durchführung von Funktionsprüfungen des Herz-Kreislaufes und des Nervensystems. Jährlich werden rund 3.000 Patienten behandelt.