Zu den Inhalten springen

Wir sind zertifiziert!

Das Lausitzer Seenland Klinikum wurde offiziell mit dem KTQ-Gütesiegel durch die KTQ-GmbH ausgezeichnet. KTQ steht für Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen. Bei diesem speziellen Verfahren wird das Qualitätsmanagement eines Krankenhauses rund um die medizinischen, pflegerischen und verwaltungstechnischen Prozesse im Drei-Jahres-Rhythmus einer detaillierten Prüfung unterzogen. Damit ist sichergestellt, dass das hohe Qualitätsniveau der Patientenversorgung dauerhaft erhalten bleibt.
Auf das Ergebnis sind wir stolz: Die Prüfer bescheinigten dem Lausitzer Seenland Klinikum in allen Arbeitsbereichen eine gute Qualitätsorientierung. Besonders lobten sie beispielsweise die qualifizierte Behandlung nach dem hohen Stand der Medizin und Technik und die kompetente Pflege in patientenfreundlicher Atmosphäre.

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) mit der Zertifikatsnummer: 2015-0108 KH

Zertifizierte Chest-Pain-Unit

Die Brustschmerz-Einheit (Chest-Pain-Unit) im Lausitzer Seenland Klinikum wurde im Mai 2014 eröffnet und ist nun von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DKG) zertifiziert  worden. Diese spezialisierte Einheit nimmt rund um die Uhr Patienten mit unklaren Schmerzen in der Brust auf und versorgt diese schnellstmöglich, denn bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute. So kann ein Herzinfarkt frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Akkreditiertes Schlaflabors

Das schlafmedizinische Zentrum des Lausitzer Seenland Klinikums hat erfolgreich an dem Akkreditierungsverfahren der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin teilgenommen und erhält die Akkreditierung der DGSM.

Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2016-2017

Bereits zum vierten Mal hat die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Lausitzer Seenland Klinikum das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER.“ erhalten. Das Gütesiegel bestätigt die Strukturqualität der Klinik bei der stationären Versorgung von Kindern und Jugendlichen. Damit erhalten betroffene Eltern eine sehr gute Orientierungshilfe, um eine Qualitäts-Kinderklinik für die jungen Patienten zu finden.

Organspendezertifikat

Als Zeichen der Anerkennung für außergewöhnliche Leistung und Engagement für die Organspende als gemeinschaftliche Aufgabe haben das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz und die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) im Jahr 2014 der Lausitzer Seenland Klinikum GmbH das Organspendezertifikat Sachsen überreicht.

Zertifizierte Stroke Unit

Die Stroke Unit der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Lausitzer Seenland Klinikum erhielt die offizielle Zertifizierung durch den TÜV Rheinland.  Im Rahmen der anspruchsvollen Prüfung wurde der Spezialeinheit nun eine hervorragende Leistung bestätigt. Dieses positive Ergebnis konnte nur durch das Engagement aller beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreicht werden.

Zertifikat "auditberufundfamilie" für das Lausitzer Seenland Klinikum

Zu den 371 Arbeitgebern, die am 11. Juni in Berlin mit dem Zertifikat zum „auditberufundfamilie“ ausgezeichnet wurden, gehört auch das Lausitzer Seenland Klinikum. 
Flexible Rahmenbedingungen sorgen dafür, das Mitarbeiterinnen und Mitarbeier die Herausforderungen des Berufsalltags mit ihren familiären Bedingungen vereinbaren können. Das ist nicht zuletzt eine wichtige Voraussetzung für die Mitarbeiterzufriedenheit.

Sicherheit geht vor! LSK erhält Urkunde für klinisches Risikomanagement

Das Lausitzer Seenland Klinikum ist für die Umsetzung seines klinischen Risikomanagements von der Gesellschaft für Risiko-Beratung mbH (GRB) mit einer Urkunde ausgezeichnet worden. Mit dem Gütesiegel wird bestätigt, dass im LSK empfohlene Präventionsmaßnahmen zur weiteren Verbesserung der Patientensicherheit erfolgreich umgesetzt worden.
Ziel des Risikomanagements ist die Analyse aller klinischen Prozesse im Hinblick auf die Patientensicherheit – von der Notfallambulanz über den OP-Bereich bis hin zum stationären Bereich.

Lausitzer Seenland Klinikum mit Gütesiegel der Privaten Krankenversicherung ausgezeichnet

Das Lausitzer Seenland Klinikum erhält erneut eine besondere Auszeichnung: Für die hohe Qualität der medizinischen Versorgung und die Ausstattung von Ein- und Zweitbett-Patientenzimmern wurde der Klinik das Gütesiegel vom Verband der Privaten Krankenversicherung verliehen.
Das Zertifikat wird im Rahmen einer Qualitätspartnerschaft vergeben und soll Patienten eine bessere Orientierung über die Behandlung im Krankenhaus ermöglichen. Regelmäßige Überprüfungen sorgen dafür, dass die hohen Anforderungen dauerhaft erfüllt werden.


Qualitätskliniken.de

Das Lausitzer Seenland Klinikum ist Mitglied des Klinikportals Qualitätskliniken.de. Wir haben uns damit zum Ziel gesetzt, Patienten und ihren Angehörigen, aber auch einweisenden Ärzten die fundierte Wahl der richtigen Klinik leichter und schneller als bisher zu ermöglichen und diese hinsichtlich ihrer Qualität zu vergleichen.

Zertifiziertes Alterstraumazentrum (ATZ)

Das Alterstraumazentrum (ATZ) wurde durch den Bundesverband Geriatrie, die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. (DGGG) für sein medizinisches, pflegerisches und therapeutisches Spektrum, sein Netzwerk und die hohe Behandlungsqualität zertifiziert.

Qualitätssiegel Geriatrie

Die Klinik für Geriatrie hat die hervorragende ganzheitliche Behandlungsqualität ihrer älteren, mehrfacherkrankten Patienten bezeugen können und wurde vom Bundesverband für Geriatrie mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet.
Bei der Behandlung werden sowohl körperliche, psychische als auch soziale Aspekte beachtet. Im Fokus steht eine aktivierend-therapeutische Versorgung, um Patienten wieder in ihre Häuslichkeit entlassen zu können.
Dabei arbeiten Mediziner, Pflege und Therapeuten verschiedenster Fachbereiche des Klinikums gemeinsam in einem Netzwerk mit beispielsweise Pflegediensten, Sanitätshäusern, Selbsthilfegruppen und vielen weiteren zusammen.
Das Qualitätssiegel Geriatrie ist ein von Experten aus der Geriatrie entwickeltes Qualitätsmanagementverfahren speziell für geriatrische Akut- und Reha-Einrichtungen.

Kontakt
Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Maria-Grollmuß-Straße 10
02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571 44-0
Telefax: 03571 44-2264