Lausitzer Seenland Klinikum

Veranstaltungen

24.04.2019 16:00 Uhr - 19:30 Uhr , Konferenzraum Lausitzer Seenland

Informationsveranstaltung zum Welt-Parkinson-Tag

Jedes Jahr im April wird weltweit der Parkinson-Tag begangen. Dieser Aktionstag wurde 1997 durch die European Parkinsons Disease Association in Erinnerung an den Geburtstag von James Parkinson (11.04.1755) ins Leben gerufen, der 1817 erstmals die Krankheit beschrieb. Seit über 200 Jahren ist diese Erkrankung nunmehr bekannt, der James Parkinson den Namen „Schüttellähmung“ gab. Seither hat sich unser Wissen über ihre Entstehung und ihre Behandlungsmöglichkeiten erheblich erweitert.

Wir möchten Sie in unserer Veranstaltung ausführlich über moderne Behandlungsverfahren der Erkrankung informieren und den Schwerpunkt dabei insbesondere auf die vielfältigen nicht-medikamentösen Optionen legen. Selbstverständlich stehen wir auch für alle Ihre darüber hinaus gehenden Fragen zur Verfügung und möchten gern ins Gespräch mit Ihnen kommen und Ihnen bei dieser Gelegenheit unsere Therapieangebote vor Ort erläutern.

Seien Sie herzlich eingeladen zu unserer Informationsveranstaltung für Erkrankte, Angehörige und Interessierte!

Veranstaltungsort:

Lausitzer Seenland Klinikum Hoyerswerda
Raum Lausitzer Seenland
Maria-Grollmuß-Straße 10
02977 Hoyerswerda

Programm:

  • Begrüßung und Einführung | Chefarzt Dr. Andreas Linsa
  • Logopädie bei Parkinson-Syndromen (einschließlich LSVT-LOUD) | Ilka Riedel, Logopädin
  • LSVT BIG als Therapiekonzept | Andrea Lischke, Ergotherapeutin, Fachtherapeutin LSVT BIG
  • Physiotherapeutische Behandlung des Parkinson-Syndroms | Christoph Kölling, Physiotherapeut

 

Inhalt
 
MDMDFSS
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
< April 2019 >