Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

04.11.2021, Hoyerswerda

Schlaflabor coronabedingt geschlossen

Das Schlaflabor im Lausitzer Seenland Klinikum ist bis auf weiteres geschlossen. Es können derzeit keine Termine vergeben werden.

Das Schlaflabor ist auf der Station der Pulmologie gelegen. Diese wird derzeit als ISO-Station für die Behandlung von COVID-Patienten betrieben. Die Nutzung der Räumlichkeiten des Schlaflabors ist daher nicht möglich.

Die Öffnung des Schlaflabors erfolgt erst wieder, wenn wieder infektionsfreie Patienten der Pulmologie auf der Station versorgt werden. Wir bitten um Geduld und hoffen auf Ihr Verständnis.

Kontakt

Ihr Pressekontakt

Gernot Schweitzer
Pressesprecher, Unternehmenskommunikation/Marketing

Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Telefon   03571 44-3666
Telefax   03571 44-2264
hoy.presse@sana.de
www.seenlandklinikum.de