Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

05.01.2021, Hoyerswerda

DR. MED. ULRIKE WETZEL TRITT NACHFOLGE VON DR. PETRA JESCHE AN

Neue Chefärztin im Lausitzer Seenland Klinikum

Foto: Gernot Schweitzer/LSK

Am 4. Januar hat Dr. med. Ulrike Wetzel die Leitung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Lausitzer Seenland Klinikum übernommen.

Seit dem Jahr 2017 war Dr. med. Ulrike Wetzel Chefärztin im Kreiskrankenhaus Weißwasser sowie praktizierende Kinderärztin im angegliederten MVZ. Nun stellt sich die Fachärztin für Kinderheilkunde mit Schwerpunktbezeichnung Neonatologie sowie Zusatzbezeichnung Kinder-Pneumologie einer neuen Herausforderung. Am Montag/04.01.2021 übernahm sie die Leitung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Lausitzer Seenlandklinikum und tritt damit die Nachfolge von Dr. Petra Jesche an.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, an einem für mich neuen Haus das Lebenswerk meiner Vorgängerin zu übernehmen und erfolgreich fortzuführen. Das Lausitzer Seenland Klinikum ist der wichtigste Gesundheitsversorger für die Region und in dieser Verantwortung sehe ich auch die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin“, sagte Dr. Wetzel zu ihrem Dienstantritt. „Ich möchte gerne altbewährte Schwerpunkte in der Betreuung der kleinen Patienten mit einem jungen und dynamischen Team vertiefen und durch meine spezialisierten Fachkenntnisse, wie z. B. auf dem Gebiet der Kinder-Pneumologie und -allergologie, erweitern“, begründet die neue Chefärztin ihren Neuanfang in Hoyerswerda.

Geschäftsführer Jörg Scharfenberg ist sehr froh darüber, eine solch erfahrene und hochqualifizierte Expertin als Chefärztin der Kinder- und Jugendheilkunde gewonnen zu haben. „Nach über 42 Jahren in diesem Haus ist Frau Dr. Jesche die am längsten hier tätige Chefärztin. Ich bin sehr froh, dass wir mit Frau Dr. Wetzel nun eine hochqualifizierte Nachfolgerin gefunden haben. Sie hat ausgezeichnete Referenzen, zahlreiche Spezialisierungen sowie langjährige Berufserfahrung. Auch nach der Übergabe der Chefarztposition wird Frau Dr. Jesche das Team der Kinderabteilung im Lausitzer Seenland Klinikum unterstützen.“

Dr. med. Ulrike Wetzel war, bevor sie nach Weißwasser ging, 22 Jahre in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Carl-Thiem-Klinikum Cottbus tätig, viele davon als Oberärztin am Perinatalzentrum. Die 1962 geborene Cottbusserin hat neben ihrer Tätigkeit im Krankenhaus u. a. auch als Kinder- und Babynotarzt gearbeitet und Lehrtätigkeiten an verschiedenen Medizinischen Fachschulen übernommen.

 

Kontakt

Ihr Pressekontakt

Gernot Schweitzer
Pressesprecher, Unternehmenskommunikation/Marketing

Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Telefon   03571 44-3666
Telefax   03571 44-2264
hoy.presse@sana.de
www.seenlandklinikum.de