Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

30.08.2019, Hoyerswerda

Gesundheitspolitischer Austausch mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Foto: Jörg Simanowski

Mit Spannung wurde am 30.08.2019 der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Lausitzer Seenland Klinikum in Hoyerswerda erwartet. Pünktlich um 08:30 Uhr fuhr er vor dem Haupteingang vor und wurde von der Klinikgeschäftsleitung und den Gesellschaftern empfangen und zum Konferenzraum geleitet.

Die ersten Begrüßungsworte sprach Frank Hirche, Mitglied des Sächsischen Landtags, auf dessen Bemühungen der Besuch des Bundesministers im Klinikum zustande kam. Nach einer folgenden kurzen Vorstellung des Klinikums und einem Impulsvortrag vom Bundesgesundheitsminister leitete Geschäftsführer Jörg Scharfenberg die Gesprächsrunde zur aktuellen Gesundheitspolitik ein.

Es folgten Fragen zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen aus dem Publikum, das überwiegend aus Ärzten und Pflegekräften bestand, und Antworten des Ministers, wie er sich das Gesundheitswesen zukünftig vorstelle und was aus seiner Sicht geändert werden muss.

Zum Abschluss trug sich der Bundesgesundheitsminister noch in das Gästebuch des Lausitzer Seenland Klinikums ein und gab sich vom Haus sehr beeindruckt. Besonders bewegt habe ihn der Imagefilm: „Ich habe schon viele Filme von Krankenhäusern gesehen, das war mit Abstand der Beste!“

Kontakt

 

Ihr Pressekontakt

Gernot Schweitzer
Pressesprecher, Unternehmenskommunikation/Marketing

Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
Telefon   03571 44-3666
Telefax   03571 44-2264
hoy.presse@sana.de
www.seenlandklinikum.de