Geriatrie

Geriatrietypische Multimorbidität

  • Arteriosklerose
  • Schlaganfall
  • Herz-Kreislauferkrankungen einschließlich Herzinfarkt, Bluthochdruck und Herzmuskelschwäche
  • venöse und arterielle Gefäßerkrankungen, z.B. Durchblutungsstörungen durch Arteriosklerose und nach Thrombosen
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • chronische Lungenerkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Leber- und Nierenfunktionsstörungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (im Sinne einer Frührehabilitation nach Gelenkoperationen und Gelenkersatz, nach Amputationen, einschließlich Prothesenversorgung)
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Schwindel und Stürze
  • Gedächtnisverlust und Demenz (Alzheimer)
  • Depression
  • Parkinson-Syndrom
  • Immobilität
  • Inkontinenz
  • Flüssigkeitsverlust (Exsikkose)
  • chronische Wunden