Pflege

Kompetent - Engagiert - Zugewandt

Der Pflegedienst und der Funktionsdienst bildet die größte Berufsgruppe am Lausitzer Seenland Klinikum. Gesundheits- und KrankenpflegerInnen sind rund um die Uhr im Dienst, um eine fachgerechte Betreuung und Pflege der Patienten auf einem hohen Qualitätsniveau zu gewährleisten.

Unsere Aufgabe ist die individuelle Unterstützung, Begleitung und Beratung der Patienten und Angehörigen in allen Phasen der Behandlung. Aufmerksamkeit für individuelle Wünsche und Verständnis für die persönlichen Anliegen sind uns dabei ebenso wichtig wie eine bestmögliche Pflege.

Die Mitarbeiter verfügen über spezifische Kenntnisse und Erfahrungen, die über die pflegerische Berufsausbildung hinausgehen. Um diese Kompetenzen zu sichern, werden die Pflegenden in Fortbildungen zu fachlichen und kommunikativen Themen geschult. Zudem fördern wir gezielt die Teilnahme unserer Mitarbeiter an externen Weiterbildungsmaßnahmen.

Wir organisieren den Stationsaufenthalt im System der Bereichspflege. Hierbei übernimmt eine examinierte Pflegekraft die Verantwortung für eine festgelegte Patientengruppe. Sie betreut "ihre" Gruppe nach deren individuellen Bedürfnissen, koordiniert anfallende Aufgaben und führt alle notwendigen Pflegetätigkeiten durch. Gegenüber Mitarbeitern anderer Qualifikationen (Auszubildende, Praktikanten, Serviceassistenten) übernimmt die Bereichspflegende eine anleitende und koordinierende Funktion. Eine strukturierte interdisziplinäre Zusammenarbeit und enge Absprache mit allen am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen sind für uns selbstverständlich. Die Übergabe an die Pflegenden der Folgeschicht erfolgt im Gespräch mit dem Patienten.

Für die Zusammensetzung des Teams, die schichtbezogene Zuteilung der Mitarbeiter zu den einzelnen Bereichen und die übergreifende Organisation der Station ist die pflegerische Bereichsleitung zuständig.

Unser wichtigstes Ziel ist die Zufriedenheit unserer Patienten! Nicht immer gelingt alles sofort. Wir freuen uns deshalb über Anregungen, Lob und Kritik!